Theologische Hochschule Priesterseminar

Das Pastoralinstitut bietet in Kooperation mit der Theologischen Fakultät der Universität Bern und der Aus- und Weiterbildung in Seelsorge (AWS) eine ökumenisch getragene CPT-Ausbildung (Clinical Pastoral Training) an. Ziel ist der Erwerb und die Erweiterung von Seelsorge-Kompetenz von hauptberuflichen Seelsorgerinnen und Seelsorgern in der Begleitung von Menschen in ihren je unterschiedlichen Situationen, Fragen und Bedürfnissen.

Für die Arbeit in der Spitalseelsorge ist eine solche pastoralpsychologische Aus- und Weiterbildung fundierte Voraussetzung. Die CPT-Ausbildung bietet als Basis-Ausbildung aber auch Seelsorgenden aus anderen pastoralen Handlungsfeldern ein gutes Rüstzeug für ihre Arbeit.
– Seelsorgende, die bereits einen theologischen Abschluss (Master in Theologie oder äquivalente Abschlüsse) erworben haben, können über diesen Weiterbildungs-studiengang eine akademisch anerkannte Zusatzqualifikation erwerben. Bei der CPT-Ausbildung handelt es sich um einen berufsbegleitenden Studiengang, der gemäss den Bologna-Richtlinien in verschiedene Stufen untergliedert ist.
– Die CAS-Ausbildung (= Certificat of Advanced Studies) will die Studierenden befähigen, Menschen in ihren Vernetzungen wahrzunehmen, Seelsorgeprozesse (im Spital und in anderen pastoralen Berufsfeldern) zu reflektieren und professionell zu gestalten.
– Die DAS-Ausbildung (= Diploma of Advanced Studies) vertieft die Inhalte des CAS-Studiums und trägt weiter zur Entwicklung einer beruflichen Identität als Spitalseelsorgerin resp. -seelsorger bei.
– Die Absolventinnen und Absolventen des MAS-Studiums (= Master of Advanced Studies) erwerben vertiefte berufsfeldbezogene Handlungskompetenzen, bearbeiten aus theologisch-ethischer Perspektive Gesamtfragen der Pastoral und reflektieren deren gesellschaftliche Bezüge.
– Interessentinnen und Interessenten, die über keinen universitären Hochschulabschluss, aber über einen anderen berufsqualifizierenden theologischen Abschluss verfügen, kann der Zugang zu diesem Weiterbildungs-Studiengang sur dossier ermöglicht werden. Die Teilnahme wird entsprechend bescheinigt.